Über uns

Blasmusikverrückt und zu zwölft waren die Gründer der „Schwäbischen 12“, als sie im Jahre 1995 lauter gleichgesinnte Musiker aus dem Raum Krumbach (Schwaben) um sich scharten. Zahlreiche Musiker und Musikerinnen, Dirigenten und Musikstücke gingen in dieser Zeit „ein und aus“, doch ein Motto vereinigt sie alle: „Blasmusik pur auf Tour“!

Unerwähnt bleiben dürfen aus diesen Jahren auf keinen Fall die folgenden drei Highlights: Inmitten einer unglaublich beeindruckenden Bergkulisse am Festspielhaus in Füssen waren um die 30.000 Zuschauer, um am Forggensee den 156. Geburtstag von König Ludwig II. zu feiern. Unvergessen ist auch der Auftritt in Hannover bei der Expo 2000 und die Teilnahme am „4. Südtiroler Festival der böhmischen & mährischen Blasmusik“ im Jahre 2014.

Dieses Festival hat es den S12 derart angetan, dass sie auch im Jahr 2016 wieder nach Südtirol fahren werden, um sich in einem europaweiten Wettstreit mit anderen Blaskapellen zu messen und wie alle teilnehmenden Kapellen im Verlauf des Wettbewerbs ein einstündiges Konzert zu absolvieren.

Publikumsgerecht und ein auf die Zuhörer abgestimmtes Programm – das war und ist ein unabdingbares Markenzeichen der S12. In der traditionellen böhmisch – mährischen Richtung fühlen sich die Musiker der S12 ebenso zu Hause wie in modernen Arrangements, die inzwischen zum größten Teil der eigenen Feder entspringen. Mittlerweile bereichern auch drei charmante Sängerinnen mit ihren goldenen Stimmen die Auftritte der Schwäbischen 12. Die charmanten und gut gelaunten Moderatoren runden den Abend ab. Diese gute Laune überträgt sich regelmäßig auf das begeisterte Publikum.

Totale Stimmung bis zum Abwinken, das sind nicht die S12. Gute – Laune – Blasmusik auf einem „Top Niveau“ oder solistische Einlagen; dafür stehen die Schwäbischen 12.

Und genau dafür steht auch unser Motto:

B   L   A   S   M   U   S   I   K     P   U   R      A   U   F     T   O   U   R

Blaskapelle Schwäbische 12 © 2015-2018
Made in Tel Aviv, Israel by Virtuti-D